Linie_rot

 

Termine_2018_4_Leipzig_NationalbibliothekTextmarke_rot_RBWichtig!!

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Termine und aktuelle, dringende Informationen und Hinweise.

Die Seite wird laufend aktualisiert.

Bild rechts: diese Uhr befindet sich an der Frontseite des historischen Gebäudes der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig.

Zitat von der Website der Deutschen Nationalbibliothek:

Die Deutsche Nationalbibliothek hat die Aufgabe, lückenlos alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913, im Ausland erscheinende Germanica und Übersetzungen deutschsprachiger Werke sowie die zwischen 1933 und 1945 erschienenen Werke deutschsprachiger Emigranten zu sammeln, dauerhaft zu archivieren, bibliografisch zu verzeichnen sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Zitat Ende

Hinweis zur jeweils neuesten Ausgabe des schulinternen Mitteilungsblattes InfoTerNa.

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RB15. - 26. April 2019, Montag - Freitag der Folgewoche

Osterferien

Bild unten: Baumblüte vor der Weimarhalle in Weimar / Thüringen.

Ostern_2019_Weimar_Weimarhalle

 

Textmarke_rot_RB29. April 2019, Montag

Pädagogischer Tag

Die Schulleitung wünscht eine bessere Verteilung der Aufgaben im Lehrerkollegium. Eine Neugestaltung der formellen Kommunikations- und Kooperationsstrukturen könnte Lösungen dazu ergeben;  eine Referentin aus Konstanz hält zum Thema “Tembildung / Teamentwicklung” einen einführenden Vortrag.

Die Schüler/innen haben an diesem Tag keinen Unterricht.

 

Textmarke_rot_RB30. April 2019, Dienstag (8 h bis 13 h) und 7. Mai 2019, Dienstag (2. - 4. Unterrichtsstunde)
 

Veranstaltung im Rahmen der Bildungspartnerschaft mit Endress+Hauser Conducta / Teile 2 und 3

Beteiligt sind alle Schüler/innen der Klassenstufe 10, die das naturwissenschaftliche Profil (NwT) gewählt haben; wir besuchen (2. Teil des Partnerschaftsprogramms) die Gerlinger Niederlassung von Endress+Hauser Conducta zu einem Experimentiervormittag mit Werksbesichtigung.

Im 3. Teil der Partnerschaftsaktivitäten besuchen wir die Leonberger Kläranlage; hier werden Messinstrumente und -sensoren von Conducta eingesetzt.

 

Textmarke_rot_RB30. April - 10. Mai 2019, Dienstag bis Freitag in der Folgewoche

Schriftliches Abitur

  • Di., 30.4.: Deutsch
  • Do., 2.5.: Spanisch
  • Fr., 3.5.: Mathematik
  • Mo., 6.5.: Biologie, Chemie, Physik, Bildende Kunst, Sport, Gemeinschaftskunde, Geographie
  • Mi., 8.5.: Englisch
  • Fr., 10.5.: Französisch

Die Nachtermine sind im Zeitraum vom 15. bis zum 23. Mai 2019.

Der reguläre Unterricht beginnt nach dem Haupttermin wieder am Montag, 13. Mai 2019.

Abi_2018_2

Bild oben: die Prüfungen finden in der Gerlinger Stadthalle statt (hier: beim Abitur 2018).

Textmarke_rot_RB7. Mai 2019, Dienstag
19:00 - 2030 h, Großer Hörsaal

“Medienwelten Jugendlicher” / Klassenstufen 7 und 8
(Text: Annette Steinbach, Klassenlehrerin der Kl. 8c)

Das Robert-Bosch-Gymnasium lädt die Eltern der Klassenstufen 7 und 8 zu diesem Elterninformationsabend ein. Herr Kohler vom Polizei-Revier in Ditzingen wird zum Thema “Medien” informieren.

Wir hoffen, dass sich möglichst viele Eltern die Zeit nehmen, um sich umfassend über dieses wichtige Thema zu informieren.

 

Textmarke_rot_RB20. - 25. Mai 2019, Montag bis Samstag

Paris-Austausch

Beteiligt ist die Klassenstufe 8; die Schüler/innen aus Paris sind zu Besuch in Gerlingen.

Paris_Austausch_10

Bild oben: Notre Dame (vor dem Brand im April 2019).

 

Textmarke_rot_RB23. Mai 2019, Donnerstag

Musical-Aufführung
in der Gerlinger Stadthalle

Mission 2519: LIT am RBG

Text: David Schaebs, Schulöffentlchkeitsarbeit

Wie werden wir in 500 Jahren leben? Und wie wird in 500 Jahren auf unsere Zeit heute zurückgeblickt werden?

Diese Fragen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG dieses Jahr gestellt. Anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums vereinen sich die Orchester, die Musical-AG, die Chöre und die Theater-AG des Robert-Bosch-Gymnasiums, um in Form eines Musicals den Blick in die unbekannte Zukunft zu wagen. Im rasanten Wechsel zwischen Schauspielszenen, gesungenen Solo- und Chorstücken sowie instrumentaler Stimmungsmusik begeben sich Mitwirkende und Zuschauer auf eine Zeitreise in unbekannte Gefilde.

Im Stück geht es um eine Gruppe von Forschern aus dem Jahr 2519, die die Ruinen des ehemals als Robert-Bosch-Gymnasium bekannten Gebäudes erforschen. Sie versuchen zu rekonstruieren, wie das Leben vor 500 Jahren, also im Jahr 2019, ausgesehen hat. Anhand verschiedener Fundstücke, darunter eine geheimnisvolle Mappe mit Texten, stellen sie die verschiedensten Theorien auf, was das politische System, die Gesellschaft, aber auch Partnersuche oder Religion im Jahr 2019 betrifft.

Also einfach nur Lost In Time? Oder auf Spurensuche nach Leben In Trümmern? Oder ist es am Ende die LITeratur, die Antworten gibt? Man darf gespannt sein.

Die einzige Auf(und gleichzeitig Ur-Auf)führung des Stückes findet am Donnerstag, den 23. Mai um 19.00 Uhr (Einlass und Bewirtung 18.00h) in der Gerlinger Stadthalle statt.

Interessierten Mitreisenden wird empfohlen, sich ihren Sitzplatz für die Abendreise gegen einen Obulus von 2,- € ab 4. Mai über das Sekretariat des Robert-Bosch-Gymnasiums (Tel.: 07156/205-280) zu sichern.

 

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RBNeue Ausgabe des Mitteilungsblattes InfoTerNa

InfoTerNa_3_2018_19InfoTerNa steht für Informationen, Termine, Nachrichten. Dieses Akronym wurde von Albert Pfänder erfunden, der  an der Erstausgabe dieses Blattes beteiligt war. Lässt man das “fo” weg, kommt man zu “Interna”; und tatsächlich bietet diese Schrift Einblicke in interne Vorgänge, Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Die Schrift wird nur an die Schüler/innen und deren Erziehungsberechtigte, an die Lehrer/innen sowie an ausgewählte Ehemalige verteilt. In diesem Blatt werden (auch) Informationen weitergegeben, die nicht auf der Website stehen.

Hier erscheinen auch Beiträge und Fotos, die nicht auf der Website abdruckt werden.

Die aktuelle Ausgabe InfoTerNa, Nr. 3, erschien im April  2019.

Rechts: Beispiel für eine Ausgabe der Schul-Informationsschrift InfoTerNa.

Im Zuge der Einführung des neuen Schuldesigns wurde auch diese Informationsschrift (von Abteilungsleiterin und Kunstlehrerin Almut Peischl) mit Hilfe des neuen Schul-Logos und den zu unserer Corporate Idendity gehörenden Farben neu gestaltet.

Das InfoTerNa erscheint seit September 2001; das Mitteilungsblatt wurde damals im Rahmen einer Initiative zur Verbesserung des Informationsflusses zwischen den am Schulleben Beteiligten eingeführt.

 

Linie_rot